#1 Ich sind wir-und wir sind ich- denn wir sind viele. von Regenbogenbluete 13.09.2012 06:34

Wir können nicht wirklich reden, wer will uns schon zu hören.
Wir anderen sind ja nur eine Illusion. Sie redet sich sie ein, sagen sie.
Das stimmt doch gar nicht und das wissen sie ganz genau.

Wir haben Probleme mit den kleinen.
Probleme mit einigen Innenpersonen.
Es ist einfach nur noch die Hölle, einfach nur ein Chaos.
Maik

#2 RE: Ich sind wir-und wir sind ich- denn wir sind viele. von Matze 14.09.2012 01:06

Wenn ihr viele seid ist es hilfreich zu versuchen "einigermassen" gut mit einander aus zu kommen.

Sicher, Meinungsverschiedenheiten kommen immer vor, jedoch ist es wirklich schwer wenn diese eskalieren.

Ich hoffe, dass es bei Euch nicht all zu oft Streit gibt.

#3 RE: Ich sind wir-und wir sind ich- denn wir sind viele. von Regenbogenbluete 14.09.2012 06:30

Es gibt immer Streit, vor allem wenn gewisse Personen hier meinen sie können machen was sie wollen -.-"
Das regt mich echt auf..
Irgendwer hat einfach den Körper verletzt, dabei war die Abmachung das der Körper verschont bleibt.

Die Schwarzen Männer greifen uns im Innern an.
Wir können gegen sie nicht gewinnen, haben wir noch nie.
Die kleinen sollen weg laufen sie Dürfen sie nicht zu fassen bekommen.
S.

#4 RE: Ich sind wir-und wir sind ich- denn wir sind viele. von Matze 15.09.2012 00:31

Oh, das ist natürlich echt schwer.

Habt ihr vielleicht schon herausfinden können, wie oder durch was die "schwarzen Männer" nach aussen kommen?

Manchmal werden ja gewisse Innenpersonen auch durch evtl. trigger veranlasst zu erscheinen.

Das herauszufinden ist natürlich nicht einfach, ich fände es jedoch sehr hilfreich, wenn ihr wissen könntet wie oder durch was das so kommt.

Das würde ich auf jeden, jeden Fall mit der Therapeutin besprechen.

#5 RE: Ich sind wir-und wir sind ich- denn wir sind viele. von Regenbogenbluete 15.09.2012 14:34

Die schwarzen Männer gehen nicht nach außen, die sind nur innen. Die schwarzen Männer.
Ian und co. das sind die bösen Innis. die können raus...

Unsere Therapeutin kann man in die Tonne kloppen.

Die kleinen suchen etwas.. aber wir wissen nicht was..

#6 RE: Ich sind wir-und wir sind ich- denn wir sind viele. von Matze 16.09.2012 00:48

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Kleinen jemanden suchen der sie beschützt und der sich um sie kümmert.

Ich weis ja nicht, ob Ihr das in Eurem System schon einigermassen organisieren könnt.

Dass die Therapeutin nicht so geeignet für Euch ist ist natürlich mehr als dumm.

#7 RE: Ich sind wir-und wir sind ich- denn wir sind viele. von Regenbogenbluete 16.09.2012 12:11

Unser System trägt den Namen: Chaos.
Pures Vernichtenes Chaos...

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen